.

.

Sonntag, 28. Juni 2015

Kommentare:
 Ich kanns kaum glauben, aber ich bin diese Woche wirklich schon 20 geworden. Seit meinem Abi und 
dem Aufenthalt in Südafrika ist die Zeit wirklich wie im Fluge vergangen und nun habe auch ich 
die "2" vorne stehen.
 Den Tag habe ich ganz entspannt mit meiner Familie am See verbracht, wir haben gepicknickt und einfach die Sonne genossen, die sich ja jetzt endlich mal wieder ab und zu zeigt.
Weiterlesen »

Donnerstag, 18. Juni 2015

Kommentare:

"I didn't say i liked it. I said it fascinated me. There is a great difference."

Weiterlesen »

Montag, 15. Juni 2015

Keine Kommentare:
"Als der Himmel uns gehörte" Roman von Charlotte Roth
Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt und inspiriert. Ich liebe es wenn man total in die Geschichte eintaucht und unbedingt mehr über die Personen in ihr erfahren will. So ging es mir hier, wie schon bei Charlotte Roths erstem Buch, direkt. Im Buch geht es um ein 23jähriges Mädchen, dass 2012 bei den Olympischen Spielen in London teilnehmen mag, grundsätzlich auch das Potenzial hat, aber von schlimmer Nervosität geplagt wird, die sie immer wieder scheitern lässt. Teils spielt die Geschichte auch in der Vergangenheit und erzählt von ihrer Großmutter, Berlin '36. 

Weiterlesen »
Kommentare:
 Diese Woche war teilweise wunderschönes Wetter und das habe ich genutzt, um möglichst viel Zeit draußen zu verbringen. Und was ist besser bei diesem Wetter als luftige Kleidung zu trangen ?!Deshalb ist dieses Kleid neu in meinen Schrank eingezogen.
"You will never be completely at home again, because parts of your heart will always be elsewhere. That is the price you pay for the richness of knowing and loving people in more than one place"
- Mariam Adeney
Weiterlesen »

Freitag, 12. Juni 2015

1 Kommentar:
analog // Canona AE-1
 Hamburg Sternschanze
Right to be wrong - Joss Stone

Weiterlesen »

Dienstag, 9. Juni 2015

1 Kommentar:
•Erfurt
 Am Wochenende war ich mit meiner Familie in Oberhof im Thüringer Wald, um Rad zu fahren, also ein sportlicher Kurzurlaub mit viel gutem Essen. Aber da bei uns ein bisschen Kultur nie fehlen darf sind wir an einem Tag noch nach Erfurt gefahren.
 Das Wetter war wunderschön sommerlich und die Stadt hat mir richtig gut gefallen. Überall interessante Cafes und vorallem die Gegend rund um die Krämerbrücke war richtig gemütlich. Viele Leute saßen am Ufer vder Gera, haben etwas gegessen, getrunken oder einfach die Sonne gegessen, wie auch ich mit einem rießen Eis :)
 hab mich willkommen gefühlt
Erfurt ist auf jeden Fall einen Besuch wert und ich denke, ich werde wieder kommen, allein um dieses perfekte Eis nochmal zu essen.
Heute konnte ich auch endlich meine analogen Bilder abholen und werde diese bestimmt bald zeigen. 
Weiterlesen »

Montag, 1. Juni 2015

Keine Kommentare:
Letzte Woche war ich zweimal auf dem Flohmarkt. Einmal in Frankfurt, um etwas zu stöbern und dann hatte ich noch selbst einen Stand in Darmstadt. Dort habe ich Kleidung verkauft, die ich nicht mehr trage und war auch echt zufrieden mit der Ausbeute! Außerdem war seit langem mal wieder schönes Wetter und der Tag hat perfekt mit Falafeln begonnen und mit einem großen Eisbecher sein Ende genommen. Ich liebe Flhmärkte, weil es dort immer etwas zu entdecken gibt, manchmal sind Schätze dabei, manchmal nur Schrott...aber die Überraschung ist ja das Schöne daran. Die Bilder sind in Frankfurt entstanden, als wir anschließend noch am Main auf einem Boot waren, dass zum Cafe umfunktioniert worden war.
*Willkommen Juni*
Weiterlesen »